Akku-Technik

Allgemein

Die Energiewende ist in aller Munde. Besitzer von Photovoltaikanlagen können künftig noch mehr als bisher von ihrem selbstproduzierten Strom profitieren. Bisher konnten Betreiber den selbst erzeugten Strom entweder ins öffentliche Netz einspeisen oder zur gleichen Zeit den eigenen Strom selbst verbrauchen. Immerhin kann somit zwischen 20 und 30 % eigener Strom im Haushalt genutzt werden. Stromspeicher bieten aber die Möglichkeit 70 - 80 % des Sonnenstroms selbst nutzen zu können, auch nachts.

Dabei sind verschiedene Speichertechnologien auf dem Markt. Ein innovativer Speicher von Dispatch Energy kann jetzt den Speichermarkt revolutionieren.

Viele Photovoltaikbesitzer scheuten bisher den Einbau von Speichern, da diese auch giftige Schwermetalle enthalten oder auch Knallgas produzieren können. Auch sind manche Speicher- Technologien für den privaten Haushalt nur schwer nutzbar, da sie ursprünglich für andere Anwendungen und somit mit anderen Anforderungen konzipiert waren.

Der innovative Speicher Black Diamond von Dispatch Energy soll jetzt den Markt verändern. Der Black Diamond wurde in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut speziell für die Endanwendung im privaten Bereich entwickelt. Denn ein Stromspeicher zum Speichern für Solarstrom für einen privaten Haushalt stellt andere Anforderungen als Stromspeicher für technische Anwendungen, da das Stromlast- und Stromverbrauchsprofil eines Privathaushalts zur Konzeption und technischen Umsetzung des Stromspeichers passen muss. Nur wenn dies gewährleistet ist, kann der Endverbraucher auch den optimalen Nutzen aus seinem Stromspeicher ziehen.

Gravierend ist dabei die sogenannte Entladetiefe des Stromspeichers (DOD). Während viele Speicher Entladetiefen von 60 - 70 % vertragen, kann der Black Diamond zu 100 % entladen werden und das bis zu 7000 mal, also fast 20 Jahre. Das heißt, dass der Black Diamond mit einer Kapazität von 5 kW auch dem Haushalt mit 5 kW zur Verfügung steht. Dabei ist zusätzlich die sogenannte C-Rate wichtig. Eine C-Rate von 1 wie bei dem Black Diamond bedeutet, dass der Speicher in einer Stunde sowohl 5 kW laden als auch abgeben kann. Eine geringere C-Rate von z.B. 0,2 hätte nämlich den Nachteil, dass dann auch nur 1 kW/Stunde geladen und entladen werden kann.

Ein Beispiel soll diesen Nutzen erläutern. Ist der Akku geladen, kann bedenkenlos auch abends, wenn die Sonne nicht scheint, ein Backofen mit gespeichertem Solarstrom umweltfreundlich betrieben werden. Akkus mit einer geringeren C-Rate könnten dann z.B. nur 1kW liefern und es müsste noch zusätzlich Strom aus dem öffentlichen Netz bezogen werden. Mit dem Black Diamond ist also der Anlagenbetreiben sicher, auch größere Stromlasten aus seinem Akku beziehen zu können. Die Wirtschaftlichkeit seiner Investition ist also bedeutend größer.

Auch beim Laden eines Stromspeichers spielt die C-Rate eine große Rolle, besonders an Tagen mit wechselndem Sonnenschein. Durch eine C-Rate von 1 ist dann sichergestellt, dass der Black Diamond sich auch in kurzer Zeit mit dem bereitgestellten Photovoltaikstrom schnell aufladen kann.

Dieses Beispiel zeigt eindrucksvoll, dass in Sachen Stromspeicher eine ausführliche fachmännische Beratung unerlässlich ist, da für viele Verbraucher der direkte Vergleich der unterschiedlichen Speichersysteme unter Berücksichtigung der entscheidenden Faktoren wie Preis, Entladetiefe, Energienutzen pro Stunde usw. schwer fallen dürfte.

Ein qualifizierter Fachmann sollte auf jeden Fall zu Rate gezogen werden.

Der Black Diamond von Dispatch Energy erfüllt auch noch weitere Kriterien, die von Bedeutung sind.

So erfüllt der Black Diamond alle Kriterien des Akku-Förderprogramms der KfW. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Berechtigung zum Vorsteuerabzug, wodurch die Mehrwertsteuer beim Kauf durch das Finanzamt zurückerstattet wird. Gerade diesen Aspekt sollten Photovoltaikbesitzer beachten, da dadurch die Wirtschaftlichkeit der Investition positiv beeinflusst wird, zumal nicht alle Speichersystem die Voraussetzungen für den Vorsteuerabzug erfüllen


(C) 2008 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken